St. Johannes Baptist - Seliger Adolph Kolping - St. Margaretha - St. Joseph - St. Augustinus - St. Hippolytus - St. Martinus - St. Antonius v. P. - St. Jakobus

Pastoralverbund Attendorn

attendorn-katholisch.de

logo pvnachrichten

Kontakt

Am Kirchplatz 4
57439 Attendorn

Tel. 02722 2320

info@attendorn-katholisch.de

Pfarrbüros vor Ort

Logo Zukunftsbild banner

fairegemeinde

wind fairegemeinde

Wie andere Gemeinden im Pastoralverbund Attendorn, hat sich auch die Gemeinde „St. Antonius von Padua“ Windhausen um die Auszeichnung „Faire Gemeinde“ beworben. Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand zogen an einem Strang, um die geforderten Kriterien des Labels zu erfüllen. So wurde beschlossen, dass zukünftig bei Gemeindefesten oder –veranstaltungen nur noch Produkte aus fairem Handel eingesetzt werden, sowie möglichst auf umweltbelastende Verbrauchsmaterialien wie Alufolie oder Plastikbesteck verzichtet wird. Auch der Energieverbrauch rückte in den Fokus, so wurden die Lichtbänder, die der Windhauser Kirche ihre besondere Atmosphäre geben, mit energiesparenden LEDs ersetzt. Eine neue, energiesparendere Heizungsanlage war bereits vor wenigen Jahren installiert worden. Schon in der Vergangenheit wurde darauf geachtet, dass hiesige Firmen/Handwerker für etwaige Arbeiten an und um die Kirche beauftragt wurden. Zusätzlich werden Synergieeffekte genutzt, in dem Verträge für mehrere Gemeinden abgeschlossen werden.

Die Vorsitzende des PGR, Susanne Stimpl, informierte u. a. auf dem Gemeindefest „Rund um den Turm“ über die Zielsetzung der „Fairen Gemeinde“.

Text und Bild: M. u. H. Scherer


wind Lichtbaender wind gemeindefest