St. Johannes Baptist - St. Margaretha - St. Joseph - St. Augustinus - St. Hippolytus - St. Martinus - St. Antonius v. P. - St. Jakobus

Pastoralverbund Attendorn

attendorn-katholisch.de

Kontakt

Am Kirchplatz 4
57439 Attendorn

Tel. 02722 2320

info@attendorn-katholisch.de

Pfarrbüros vor Ort

hintergrund kirche header

Vor 950 Jahren wurde die Pfarrei St. Johannes Baptist zum erstmalig urkundlich erwähnt. Zu diesem Anlass finden am kommenden Wochenende besondere Angebote um den Sauerländerdom statt. Am Freitag beginnen die Feierlichkeiten mit dem Glockenguss zu Attendorn und einer feierlichen kirchenmusikalischen Vesper. Am Sonntag wird Erzbischof Hans-Josef Becker dem Festhochamt vorstehen und das erste Mal die neue Glocke anschlagen. Herzliche Einladung!

 


 

Glockenguss zu Attendorn

Anlässlich der Jubiläen „950 Jahre Pfarrei Sankt Johannes Baptist“ und „800 Jahre Stadt Attendorn“ stiften d. Confraternität St. Nicolai, die Confraternität St. Sebastian, die Schmiedezunft St. Agatha und die Bauzunft St. Josef eine neue Glocke, um das Geläut der Pfarrkirche zu vervollständigen.

Foto: OkFoto / Shutterstock.com

Termine:

  • 22. und 23.06.2022:
    Vorbereitungen auf dem „Alter Markt“: Aufbau und Vorbereitungen für den Glockenguss
  • Freitag, 24.06.2022:
    13.00 Uhr Zerlegen der Gussform, Entnahme der „Falschen Glocke“, Vorbereitungen und Aufbau der Glockenformen
    18.00 Uhr Gebet zum Glockenguss – Pfarrer Andreas Neuser; im Anschluss Glockenguss
    19:00 Uhr Feierliche Vesper
  • Samstag, 25.06.2022:
    15.00 – 17.00 Uhr Ausgraben und Reinigen der Glocke
  • Sonntag, 26.06.2022: 10 Uhr Festhochamt mit Erzbischof Hans-Josef Becker
    Anschließend: Erstes Anschlagen der neuen Glocke, gemeinsamer Frühschoppen auf dem Feuerwehrfest am Spritzenhaus
  • Sonntag, 11.09. (Westfälischer Hansetag)
    11.00 Uhr Hochamt mit Glockenweihe

Download: Flyer Glockenguss zu Attendorn

 


 

Kirchenmusikalische Vesper

Am eigentlichen Jubiläumstag unserer Pfarrei (24. Juni), dem Tag des Hochfestes der Geburt des Hl. Johannes des Täufers, laden wir um 19:00 Uhr zu einer feierlichen Vesper in der Pfarrkirche an. Dieses musikalische Stundengebet wird gestaltet von einer Choralschola, einem Blechbläserquartett und Orgel. Neben einem feierlichen Ein- und Auszug, deutschen Vespergesängen (im Wechsel) und zwei bekannten Chorälen aus dem Gotteslob, erklingt auch ein gregorianischer Gesang zum Festtag, gewissermaßen als Verbindung in die Gründungszeiten der Kirchengemeinde.

 


 

Festhochamt mit Erzbischof

950 Jahre urkundliche Erwähnung von St. Johannes Baptist

Erzbischof Hans Josef Becker

Neben unserer Stadt feiert auch unsere Pfarrgemeinde einen besonderen Geburtstag. Vor 950 Jahren wurde die Kirche von Attendorn erstmalig urkundlich erwähnt. Es ist aber aufgrund der archäologischen Grabungen davon auszugehen, dass bereits vor 1200 Jahren
Christen in Attendorn ansässig waren. Unser Jubiläum werden wir feiern – Gott danke sagen für seine Führung und Begleitung – unter anderem mit einem Festhochamt mit unserem Erzbischof Hans-Josef Becker am Sonntag, 26.06.2022 um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Musikalisch wird der Gottesdienst u.a. gestaltet durch eine Gemeinschaftsaktion des Josefschores mit dem Domchor. Es erklingen Kyrie, Sanctus und Agnus Dei der Messe brève in B-Dur von Charles Gounod, das Ave verum corpus von Mozart, sowie ein Halleluja von Colin Mawby. Feierliche Orgelmusik sowie bekannte Choräle runden diese Feier ab.

Herzliche Einladung!