Zum Klären dieser Frage fand im Frühjahr in der katholischen öffentlichen Bücherei St. Johannes Baptist in Attendorn die sogenannte „Bibfit“-Aktion für Vorschulkinder des Katholischen Kindergartens St. Josef statt.
An drei Vormittagen besuchten insgesamt 19 Jungen und Mädchen die Bücherei, um eine „Pippilothek“ kennenzulernen. Dabei wurde jedes Mal ein Buch vorgelesen und im Anschluss die Bücherei erkundet, ein Bild gemalt oder etwas zu mitgebrachten Stofftieren erzählt. Zum Abschluss eines jeden Besuches durfte sich jedes Kind ein Bilderbuch ausleihen. Zum Ende der Aktion wurden alle im Beisein ihrer Eltern mit einer Urkunde, dem „Bibliotheksführerschein“, ausgezeichnet.
Die „Bibfit“-Aktion ist ein Projekt des Borromäusvereins und der katholischen öffentlichen Büchereien zur frühen Leseförderung. Dadurch lernen Kinder, dass Lesen Spaß macht und dass die Bücherei neben Büchern noch viele andere Medien zur kostenlosen Ausleihe bereithält.
Das Team der Bücherei St. Johannes Baptist freut sich über die gelungene Aktion und auf viele neue Leserinnen und Leser.

Urkunde, welche die Kinder überreicht bekommen haben.