St. Johannes Baptist - Seliger Adolph Kolping - St. Margaretha - St. Joseph - St. Augustinus - St. Hippolytus - St. Martinus - St. Antonius v. P. - St. Jakobus

Pastoralverbund Attendorn

attendorn-katholisch.de

logo pvnachrichten

Kontakt

Am Kirchplatz 4
57439 Attendorn

Tel. 02722 2320

info@attendorn-katholisch.de

Pfarrbüros vor Ort

Logo Zukunftsbild banner

fairegemeinde

In einem festlichen Gottesdienst wurde am Freitag, den 20. Mai auf 50 Jahre Pfarrgemeinderat in St. Johannes Baptist geblickt. Über die Jahre haben sich 125 Frauen und Männer im Pfarrgemeinderat engagiert und für die Gemeinde und den Glauben eingesetzt. Viele sind gekommen und haben den Jubiläumstag mit begangen.

In Ihrer Ansprache warf die Vorsitzende des jetzigen Pfarrgemeinderats, Frau Elisabeth Lüttecke, einen Blick auf die vergangenen 50 Jahre:
„Seit 50 Jahren, genau seit dem 30. April 1967, der ersten PGR-Wahl in Attendorn, engagieren sich in unserer Gemeinde Frauen und Männer für die Kirche.
Sie gestalten das Leben in unserer Pfarrgemeinde mit und tragen Sorge für alle Gemeindemitglieder. Grundlage ihres Tuns ist der gemeinsame Glaube und der Sendungsauftrag, der durch Taufe und Firmung jedem katholischen Christen mit auf den Weg gegeben ist. Deshalb ist der Pfarrgemeinderat nicht nur ein Arbeitsgremium, sondern ein Gremium, das miteinander auch auf einem geistlichen Weg ist.“

Um die Arbeit eines Pfarrgemeinderats zu beschreiben, hob sie verschiedene Themen des jetzigen Pfarrgemeinderats hervor:
„In der aktuellen Amtszeit, den zurückliegenden 4 Jahren schaffte der Pfarrgemeinderat eine Glaubenswoche vorzubereiten und durchzuführen, in der Messdienerarbeit wurde mit einer Ü14- Gruppe ein fester Treff außerhalb der Liturgie gegründet. In verschiedenen Arbeitskreisen wurde unter anderem an einem Ehrenamtskonzept gearbeitet.
Der Pfarrgemeinderat warb, ganz nach ihren Gaben und Talenten weitere Personen für Ehrenämter, z.B. als Lektoren, für Kommunionhelfer- und Küsterdienste, Leiterinnen und Leiter von Wortgottesdiensten, Totengebeten und Andachten, Katecheten für Weggottesdienste und in der Kommunionvorbereitung sowie zur Firmung.
Das sind nur einige Beispiele aus der Arbeit des Pfarrgemeinderates.“

In der vergangenen Zeit hat der Pfarrgemeinderat immer wieder vor neuen Herausforderungen gestanden und diese gemeistert. So wurde auch ein Blick nach vorne gerichtet:
„Die Kirche und damit auch unsere Gemeinde stehen vor großen Herausforderungen. Wir sprechen vom Zukunftsbild, von Pastoralverbund und pastoralen Räumen. Wie sieht die Zukunft der Kirche aus? Was kann gleich bleiben und was wird sich verändern müssen. Der Pfarrgemeinderat ist das Gremium, das Gemeindemitglieder wirken lässt,---- ihre Vision von einer lebendigen und zukunftsfähigen Gemeinde wahr werden zu lassen.

Wir möchten heute, zum 50-jährigen Jubiläum, all unsere Freude, unseren Dank und unsere Enttäuschung über das Vergangene, aber auch unsere Hoffnungen für die Zukunft in dieser Feier vor Gott bringen. Jesus verheißt uns im heutigen Evangelium den Heiligen Geist als Kraft der Liebe Gottes. Wir möchten um Gottes Stärke durch den Heiligen Geist beten, dass er uns für das Heute und Morgen auf unseren Lebens- und Glaubenswegen die richtigen Wege weist.“

Dem Pfarrgemeinderat und allen, die in den vergangenen 50 Jahren sich für das Gremium und damit für die Gemeinde St. Johannes Baptist eingesetzt haben einen herzlichen Glückwunsch zu diesem besonderen Jubiläum!