St. Johannes Baptist - Seliger Adolph Kolping - St. Margaretha - St. Joseph - St. Augustinus - St. Hippolytus - St. Martinus - St. Antonius v. P. - St. Jakobus

Pastoralverbund Attendorn

attendorn-katholisch.de

logo pvnachrichten

Kontakt

Am Kirchplatz 4
57439 Attendorn

Tel. 02722 2320

info@attendorn-katholisch.de

Pfarrbüros vor Ort

Kinder haben Rechte! - Institutionelles Schutzkonzept

Logo Zukunftsbild banner

fairegemeinde

Der Attendorner Domchor sowie einige Mitglieder des Kirchenchors St. Martinus Dünschede verbrachten ein Wochenende in Regensburg, um sich die weitgehend intakte 2000jährige Stadt mit ihren römischen Wurzeln anzuschauen und - natürlich - zu singen.

Der Chor der Regensburger Niedermünsterpfarrkirche, der ehemaligen Wirkungsstätte des jetzigen Attendorner Kirchenmusikers Martin Nyqvist, hatte seinen ehemaligen Dirigenten vor zwei Jahren im Sauerland besucht und gemeinsam mit dessen aktuellen Chören aus Attendorn und Dünschede eine Messe gestaltet. Nun fand der Gegenbesuch mit gemeinsamem Singen als logische und von allen Seiten gewünschte Folge statt.
Nach einer samstäglichen Besichtigungstour der Sauerländer Touristen gestalteten die Chöre, unterstützt von der erneut überzeugenden Cäcilia Nyqvist als Solistin, die Abendmesse in der Niedermünsterpfarrkirche und beschlossen das Treffen so standesgemäß wie fröhlich mit einer gemeinsamen Feier. Am Sonntagvormittag nutzten dann noch viele Chormitglieder die Gelegenheit, die Regensburger Domspatzen sowie den Mainzer Domchor, der ebenfalls an diesem Wochenende zu Gast in der Stadt an der Donau war, im Dom St. Peter bei der Messe zu hören. Ein unvergessliches Erlebnis!

Das Wochenende verstrich nach einhelliger Meinung aller Beteiligten viel zu schnell. Daher wurden schon auf der sonntäglichen Rückfahrt die ersten Planungen für die nächste Chorfahrt aufgenommen.